Exkursionen

Baukultur international

Die Stiftung Deutscher Architekten bietet regelmäßig Exkursionen für Absolvent*innen der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung an.

Gruppenbild: Workshopteilnehmer*innen in Venedig auf San Servolo (2022)
© AKNW

Aktuelle baukulturelle Themen stehen auf dem Programm dieser „International Workshops“, die ins europäische und außereuropäische Ausland führen. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit aktuellen Entwurfsaufgaben und erhalten die Möglichkeit, sich mit Planerinnen und Planern sowie Lehrenden aus dem Gastgeberland zu vernetzen.

Teilnehmen können Absolvent*innen, die zum Zeitpunkt der Reise nicht älter als 33 Jahre sind. Die Zahl der Teilnehmer ist für die mehrtägigen Workshops auf 15-20 begrenzt. Für die Teilnehmenden fällt lediglich eine Eigenbeteiligung für die Unterbringung an.

workshop 2022

Der „International Workshop 2022“ hat vom 30.09. bis 06.10.2022 in Venedig stattgefunden. Am Beispiel der verlassenen venezianischen Insel Poviglia wurden aktuelle baukulturelle Themen behandelt.

zu Bericht

Sie haben Fragen zum Thema?

Informationen zu vergangenen oder geplanten Exkursionen gibt Ihnen gerne

Vera Anton-Lappeneit
Tel. 0211 4967-42
lappeneit@aknw.de